www.Kirn-Sulzbach.de
Gästebuch
Fundsachen
Impressum
Meine Infos
 


Sportclub 1. Mannschaft | 12. August 2018

Erfolgreicher Start in die Saison

Foto: Sebastian Görner

(MWE) Mit einem 4:2-Sieg gegen Becherbach startete unsere 1. Mannschaft in die neue Saison.
Dabei hatte man in der Halbzeit noch verdient mit 0:1 zurückgelegen. Dies lag daran, dass die Mannschaft überhaupt nicht ins Spiel kam und viele leichte Fehler im Aufbauspiel machte. Mangelndes Zweikampfverhalten und ein zu ungenaues Spiel nach vorne waren die Ursache des Rückstandes zur Pause. Ein Fehlpass in einem eigenen Konter nutzten die Becherbach aus zu einem eigenen Konter und gingen nicht unverdient in der 27. Minute durch Dominik Mattes in Führung. Erst 5 Minuten vor der Halbzeit fing sich unser Team und machte Druck auf den Gegner, vor der Halbzeit brachte das aber nichts mehr zählbares. Nach der Pause erhöhte unsere Mannschaft weiter den Druck und schnürte die immer müder werdende Gäste in deren Hälfte ein. In der 50. Spielminute wurde Marcel Müller im Strafraum zu Fall gebracht, den anschließenden Elfmeter verwandelte Marcel Rosenkranz sicher. Bereits 4 Minuten später war das Spiel gedreht, Spielertrainer Marcel Werle brachte eine Ecke herein und Marcel Rosenkranz köpfte zum 2:1 ein. Die Becherbacher hatten jetzt keine Chance mehr, Marcel Müller lief in der 68. Minute alleine auf das Tor zu und schob souverän zum 3:1 ein. Laszlo Grub setzte sich in der 73. Minute gegen gleich drei Gegenspieler im Mittelfeld durch und lief zusammen mit Marcel Müller frei auf das Tor zu, Grub legte sehr mannschaftsdienlich für Müller auf, der in das leere Tor einschob und so mit dem 4:1 endgültig den Sack zu machte. Die Becherbacher kamen durch einen Elfmeter von Dennis Baus noch zum 4:2-Endstand (85. Minute).

Fazit: Aufgrund einer klaren Leistungssteigerung war es ein verdienter Sieg für unsere Mannschaft und somit wichtige drei Punkte im ersten Sasionspiel. Wir haben aber noch deutlich Luft nach oben.

Ausblick: Am nächsten Sonntag (19.08.18) findet unser nächstes Saisonspiel in Kappeln gegen die SG Perlbachtal statt, hier kann unser Team reichlich Unterstützung gebrauchen.

Sportclub Reserve | 12. August 2018

Gelungender Saisonauftakt für die zweite Mannschaft

Foto: Sebastian Görner

(MP)Mit einem 3:1-Heimerfolg gegen die 2. Garde des TuS Becherbach ist unsere 1b erfolgreich in die Saison 2018/2019 gestartet.
Eine regelrechte Hitzeschlacht lieferten sich die 1b-Mannschaften des SC Kirn-Sulzbach und des TuS Becherbach am vergangenen Sonntag.
Zahlreiche Zu- und Abgänge hatte der SCK in der Sommerpause zu verzeichnen und daher musste Coach Mike Porger einige personelle Veränderungen vornehmen. Daher war die Maßgabe zu Beginn der Partie ein sicheres Passspiel um sich zunächst einmal fußballerisch etwas besser kennen zu lernen. Bei Temperaturen um die 30° C wollten wir es zudem vermeiden einem Rückstand hinterher zu laufen. Unser Team ließ von Anfang an den Ball sehr ordentlich durch die eigenen Reihen laufen und holte sich so Sicherheit. Allerdings waren es die Gäste die das erste Ausrufezeichen setzten. Unsere Mannschaft verursachte im Spielaufbau einen unnötigen Ballverlust. Ein langer Ball über unsere Abwehr hinweg landete bei Gästeangreifer Christian Selzer der unserem Keeper Günther Müller im Eins-gegen-Eins keine Chance ließ und überlegt zum 0:1 für den TuS einschob (19. Minute).
Glücklicherweise hatte die Gästeführung nicht lange Bestand, denn bereits in Minute 25 konnte Abdirahman Ahmed Ali eine Unachtsamkeit in der Gästeabwehr nutzen und den verdienten 1:1-Ausgleich erzielen. Es kam sogar noch besser für unsere Mannschaft, denn nur zwei Minuten später war es wieder Abdirahman Ahmed Ali der nach einem Pfostenknaller von Norman Freisem am schnellsten schaltete und den Abpraller zur 2:1-Führung für den SCK im Gästegehäuse versenkte.
Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der 2. Hälfte waren die Becherbacher nun erstmal am Drücker und tauchten einige Mal Gefährlich vor unserem Gehäuse auf. Obwohl der TuS in der Pause mit Christian Selzer und Markus Schaaf ihre Prominentesten Akteure vom Feld nahm lag nun der Ausgleich in der Luft.
Allerdings scheiterten die Gäste entweder an ihrem eigenen Unvermögen oder an unserem Torwart Günther Müller.
Mit zunehmender Spieldauer mussten die Gäste nun das Risiko erhöhen und in Minute 78 sorgte Abdirahman Ahmed Ali mit seinem dritten Treffer an diesem Tag für die endgültige Entscheidung.
Nach einem langen Befreiungsschlag von uns lief „Abdi“ allen auf und davon und schob überlegt am Gästekeeper zum 3 zu 1 Endstand ein.
Somit war der Widerstand der Gäste endgültig gebrochen zumal das Thermometer zu diesem Zeitpunkt die 30-Grad-Marke längst überschritten haben dürfte.

Unterm Strich ein verdienter Sieg unserer 1b. Allerdings ist bei einigen Spielern gerade im konditionellen Bereich noch einige Luft nach oben.

Am kommenden Sonntag ist unsere 1b bei der 1b der SG Perlbachtal zu Gast. Anstoß ist um 13 Uhr in Kappeln.

Sportclub 1. Mannschaft | 10. August 2018

Anstoß zur Saison 2018/2019

Foto: Sebastian Görner

(SG) Am Sonntag, 12. August, geht es für den SCK wieder los. Der erste Spieltag der Saison 2018/19 in der B-Klasse BIR Ost steht an. Auf heimischem Rasen empfängt der SCK die Mannschaft des TuS Becherbach. Anpfiff ist um 15Uhr. Zwei Stunden zuvor treten die beiden zweiten Mannschaften an.

Sportclub 1. Mannschaft | 5. August 2018

0:3-Heimniederlage gegen den VfR 07 Kirn

Foto: Sebastian Görner

(SG) Das zweite Testspiel für dieses Wochenende verlief für den SCK weniger erfolgreich als die Partie am Freitag Abend. Bei extremer Hitze hatten die Gäste des VfR 07 Kirn die Oberhand und konnten Angriffe des SCK größtenteils schon früh unterbinden. Ein paar kleinere Fehler der SCK-Abwehr genügten den Spielern des VfR um dem SCK insgesamt drei Gegentore einzuschenken.

Am kommenden Sonntag steht dann das erste Spiel der Saison 2018/2019 auf dem Kalender: der SCK trifft zu Hause auf den TuS Becherbach. Um 15Uhr wird die Partie angepfiffen.

Sportclub 1. Mannschaft | 3. August 2018

Torreiches Testspiel gegen Simmertal

Foto: Sebastian Görner

(SG) Bei sommerlicher Hitze trat die "Erste Garde" des SC Kirn-Sulzbach heute auf dem heimischen Geläuf gegen die zweite Mannschaft des VfL Simmertal an.
Schon nach drei Minuten konnte Marcel Rosenkranz den ersten Treffer erzielen. Es folgte eine längere Phase in der die Partie recht ausgeglichen war und die Gäste nach 28min den Ausgleich erzielten. Doch der SCK konnte durch zwei weitere Treffer von Marcel Rosenkranz und einen Treffer von Spielertrainer Marcel Werle die Führung ausbauen.
Die Gäste-Mannschaft von Trainer Jelacic steckte nicht auf und konnte sich das 4:2 erkämpfen. In den Schlussminuten konnte der eingewechselte Laszlo Grub dann mit drei Treffern in fünf Minuten den Torreigen vollenden: der SCK ging mit 7:2 als Sieger vom Platz.

Am Sonntag steht ein weiteres Testspiel auf dem Programm: um 15Uhr ist die zweite Mannschaft des VfR 07 Kirn zu Gast auf dem Sulzbacher Rasenplatz.

Sportclub 1. Mannschaft | 27. Juni 2018

Breitensportgruppen

Nach über 15-jähriger Tätigkeit im Bereich der Breitensportgruppen des SC Kirn-Sulzbach wurde der langjährige Übungsleiter Wolfgang Vorbek in Rahmen der letzten Sportstunde vor der Sommerpause verabschiedet. Fast alle, der über 50 Teilnehmer der Frauen- und Herrengruppen, waren gekommen, um den beliebten Übungsleiter Danke zu sagen. Im Anschluß an die Übungsstunde wurde gemeinsam gegrillt. Die Frauen hatten hierzu ein reichhaltiges Buffet zusammengestellt. Der 1. Vorsitzende Andreas Heck betonte in seiner Dankesrede, dass Wolfgang Vorbek neben seiner fachlichen Qualifikation als Übungsleiter, immer ein offenes Ohr für die Sportler hatte und auf die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer eingegangen ist.  Auch bei geselligen Veranstaltungen war Wolfgang stets zur Stelle. Für die Frauengruppe 1 bedanken sich Margot Goll und Silva Wahl, für die Frauengruppe 2 Ursula Scherer und für die Männergruppe Manfred Goll mit einem Geschenk.
Während den Ferien finden unter Leitung von Margot Goll und Silvia Wahl jeweils montags die Übungsstunden von 19 bis 20 Uhr auf dem Sportplatz statt.
Nach der Sommerpause werden die Gruppen von Frau Meike Gregorius (Physiotherapeutin) betreut.

Sportclub | 26. Juni 2018

SCK-Frauen feiern Saisonabschluss in Willingen

Anlässlich der absolvierten Saison 2017/18 in der Verbandsliga fuhren die Fußballerinnen des SC Kirn-Sulzbach, wie jedes Jahr, auf Mannschaftsfahrt.
Dieses Jahr führte die Fahrt nach Willingen ins Saulerland. Knapp 30 Spielerinnen, Trainer und Betreuer fuhren dieses Jahr in die Partyhochburg Willingen, um die Saison feierlich abzuschließen.
Auf dem Programm stand alles, nur kein Fußball. Unser Frauenteam versuchte sich in Willingen am 3D Minigolf. Aufgeteilt in 4er-Teams spielten die Damen 18 Bahnen, welche in fabelhaften Neonlichtern erstrahlten.
Danach hieß es „ab auf Siggis Hütte“! Unser Team fuhren gemeinsam mit einer Gondel auf den Ettelsberg und verbrachten dort, bei tollem Wetter, ihren Nachmittag.
Die Abenden wurden in den verschiedenen Lokalitäten oder in unserer Unterkunft im Residenzpark verbracht. Die Mannschaft krönte mit dieser Fahrt ihre tolle Saison und freut sich schon auf die kommende Saison.

Sportclub | 15. Juni 2018

Pokalsieg krönt erfolgreiche Saison

Nach dem Gewinn des Hallenmasters und der Meisterschaft in der Landesliga Nahe konnten die B-Juniorinnen im Rahmen der Tage des Jugendfussballs im Kreis Birkenfeld den Dreifacherfolg perfekt machen. In einem Blitzturnier wurde der Pokalsieger des Bezirks Nahe ausgespielt. Im Spiel gegen die MSG Waldböckelheim siegte die Mannschaft durch den Treffer von Leonie Kurth mit 1:0 . Das von Anna-Lena Selzer und Michael Malinka betreute Team überzeugte auch im Spiel gegen den FC Brücken und siegte durch die Treffer von Chantal Alt und Anna Marschall mit 2:0.


Im Bild Helena Kiefer (Torschützenkönig der Landesliga), Anna Marschall, Vivien Rodenbusch, Lisa Altvater, Sina Freimuth, Christin Schäfer, Leonie Kurth, Lilith Liebchen, Chantal Alt, Maxime Saar, Katharina Conrad und Emely Bursch sowie die Betreuer Anna-Lena Selzer und Michael Malinka.

Sportclub | 14. Juni 2018

Saisonrückblick der SCK-Damen

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(MMA) Nachdem unsere erste Damenmannschaft die Vorrunde mit 20 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz beendete ging es im März 2018 weiter mit dem Punkte sammeln gegen den schnellen Klassenerhalt. Mit einem Sieg gegen Obersülzen startete man gut in die Rückrunde. Nur eine Woche später gelang unseren Damen der 5:0 Derbysieg gegen die DSG Breitenthal/Niederhambach. Englische Wochen standen dann über die Osterferien auf dem Programm. Vor allem Marie Laubensdörfer und Vanessa Vögel die häufig noch die zweite Mannschaft unterstützen hatten in dieser Zeit zahlreiche Einsätze. Im Pokal musste man sich am Ostermontag leider knapp den Damen aus Worms geschlagen geben.
Trotz zahlreicher und häufig langfristiger Verletzungsausfälle von Stammkräften, wie z.B. Helena Kiefer, Kathrin Salomon, Hanna Görgen und Anna-Lena Selzer, zeigte unser Team tolle Moral und verdiente sich kämpferische Erfolge gegen Drais/Ingelheim oder auch den FV Dudenhofen. Allerdings merkte man auch in der Rückrunde gegen die zweiten Mannschaften von Speyer und Schott Mainz das spielerisch noch etwas Luft nach oben ist. Viktoria Becker mit 19 Toren und Helena Kiefer mit 16 Toren konnten sich mit ihren Treffern weit oben in der Torjägerliste platzieren. Auch unsere Torhüterin Svenja Hübner rettete uns das ein oder andere Mal wichtige Punkte. Das schnell erreichte Saisonziel „Nichtabstieg“ konnte mit einem sechsten Platz deutlich übererfüllt werden, was auf eine sehr geschlossene Teamleistung zurück zu führen ist.
Auch unsere zweite Mannschaft durfte sich in der Rückrunde häufiger freuen. Durch Siege gegen Breitenthal/Niederhambach II, den VfR Baumholder und die SG Münster-Sarmsheim/Waldlaubersheim standen zum Abschluss der Landesliga Nahe 12 Punkte auf dem Konto. Einige Spielerinnen der zweiten Mannschaft unterstützen außerdem immer wieder die erste Mannschaft und stellten sich voll in den Dienst des Teams.
Ehe es in die Sommerpause ging wurde nochmal zwei Tage die abgeschlossene Saison gefeiert. Unter dem Motto „Nie ohne mein Team“ ging es für 27 Spielerinnen und Betreuern zum Sommer Aprés-Ski nach Willingen. In den nächsten Wochen haben unsere Damen nun Zeit sich von der langen Saison zu erholen ehe es Mitte Juli wieder mit der Vorbereitung weiter geht. Auch wenn die Saison 2017/2018 deutlich besser war als die vorangegangene Runde gilt es den positiven Trend nun zu bestätigen. Einbindung der Neuzugänge, eine weiterhin hohe Trainingsbeteiligung sowie die persönliche Weiterentwicklung der Spielerinnen stehen im Vordergrund.
Trotzdem heißt das Motto auch in der kommenden Runde wieder mit Spaß zum Erfolg!

Sportclub | 6. Juni 2018

B-Juniorinnen gewinnen fünfte Meisterschaft in Folge

(AL) Zum letzten Spieltag der Landesliga Nahe ging es für unsere B-Juniorinnen nach Waldböckelheim.

In Halbzeit eins mussten die Mädels nach nur 16 Minuten schon mit einem Gegentor kämpfen. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel und beide Mannschaften kamen zum Teil zu gefährlichen Torabschlüssen. In Halbzeit zwei, haben wir das Spiel etwas offensiver gestaltet und die Mädels konnten immer mehr über die außen flanken und zum Torabschluss kommen. In Minute 75 dann endlich die Erleichterung, Leonie Kurth macht den Ausgleich! Ab dieser Minute bot der Gegner kein schönes Spiel mehr. Es wurde viel gefoult, spielerisch wurde nichts mehr geboten und die Kräfte der Gegnerinnen gingen aus. Trotzdem ließen sich die Mädels des SCK nicht außer Ruhe bringen und spielten weiter stark offensiv nach vorne. 80. und damit letzte Spielminute, erkämpft unsere Außenspielerin Rachel Kister den Ball sprintet ein letztes Mal nach vorne, flankt auf Anna Marschall, die den Ball mehr als sehenswert annahm und direkt zum 2:1 einschob.

Alles in allem war es mehr als eine verdient gewonnene Partie zur Meisterschaft! Die Mädels schließen die Saison mit 11 Siegen von 12 gespielten Spielen und einem Torverhältnis von 60:12 ab.

Helena Kiefer dürfen wir zur erneuten Top-Torjägern mit 18 Toren trotz langer und noch andauerten Verletzung, gratulieren. Zur letzten Aufgabe geht es am 10.06 zum SC Idar auf den Haag. Dort werden die Mädels nicht wie gewohnt in einer Runde sondern auf einem Turnier den Pokal ausspielen.

Für die kommende Saison wünschen wir uns junge interessierte und begeisterte Mädels für unsere B-Jugend.

last update: 14.09.'13
visits: 1933407
Vereine: kirn-sulzbach.de wird demnächst überarbeitet