www.Kirn-Sulzbach.de
Gästebuch
Fundsachen
Impressum
Meine Infos
 


Sportclub | 1. Juli 2019

Saisonrückblick der SCK-Damen

(MMA) Nachdem unsere erste Damenmannschaft die Vorrunde im gesicherten Mittelfeld abgeschlossen hatte, ging es in der Rückrunde um den zügigen Klassenerhalt und um die Verbesserung der Tabellenplatzierung. Mit einer deutlichen Niederlage gegen Dudenhofen kam unsere Mannschaft jedoch schlecht aus der Winterpause. Mit einem eindrucksvollen Sieg gegen TSV Schott Mainz II meldete man sich jedoch eine Woche später zurück. Mit einem Derbysieg gegen VfL Weierbach und einem Auswärtsdreier gegen FFC Ludwigshafen sicherte sich das Team rechtzeitig den Klassenerhalt. Nach einem weiteren Sieg gegen den SV Bretzenheim geriet man jedoch in ein kleines Loch. Niederlagen gegen Tus Heltersberg, FFV Göcklingen und die SG Gau-Odernheim/Marnheim wurden kassiert. Zum Abschluss fingen sich unsere Damen jedoch wieder und bezwangen die SG Ingelheim/Drais deutlich mit 6:1.
Helena Kiefer mit 14, Hanna Görgen mit 11 und Viktoria Becker mit 10 Treffern waren die besten Torschützinnen in dieser Saison. Auch unsere Torhüterin Svenja Hübner rettete uns das ein oder andere Mal wichtige Punkte. Das schnell erreichte Saisonziel „Nichtabstieg“ konnte mit einem fünften Platz deutlich erfüllt werden. Dies kommt unteranderem durch den guten Fitnesszustand und die wenigen Verletzungen in dieser Spielzeit. Die Mannschaft präsentierte sich wie im Vorjahr zur vollen Zufriedenheit des Vereins.
Unsere zweite Mannschaft spielte in der Rückrunde häufig guten Fussball, belohnte sich aber nicht mit zählbarem. Lediglich am vorletzten Spieltag konnte gegen den Vfl Nußbaum gewonnen werden. Nichts desto trotz ist das Teamgefüge zwischen erster und zweiter Mannschaft sehr gut intakt. Einige Spielerinnen der zweiten Mannschaft unterstützen immer wieder die erste Mannschaft und auch umgekehrt half man sich wieder gerne aus.
Nach dem letzten Rundenspiel feierten unsere Damen die abgeschlossene Runde. Mit einem Cocktail-Wagen wurde bis tief in die Nacht das Saisonergebnis begossen. In gut drei Wochen geht es dann noch auf die alljährliche Mannschaftsfahrt. Runde 30 Spielerinnen und Betreuer werden nach Oberhausen aufbrechen um drei schöne Tage zu genießen.
In den nächsten Wochen werden sich unsere Damen von der langen Saison erholen, ehe es Mitte Juli wieder mit der Vorbereitung losgeht. Den weiterhin anhaltenden positiven Trend gilt es nun wieder zu bestätigen. Eine weiterhin hohe Trainingsbeteiligung, ein noch bessere Abstimmung der einzelnen Mannschaftsteile sowie die persönliche Weiterentwicklung der vor allem jungen Spielerinnen stehen im Vordergrund.
Das Motto bleibt mit Spaß zum Erfolg!
Fußballbegeisterte Mädchen und Damen sind jeder Zeit im Training herzlich Willkommen.

Sportclub | 1. Juni 2019

SCK Damen gewinnen zum Abschluss

(MMA) Am letzten Spieltag der Saison 2018/2019 gastierte die SG Ingelheim/Drais bei unseren Damen in Kirn-Sulzbach. Der Schiedsrichter eröffnete das Spiel und bereits 20 Sekunden später musste Svenja Hübner den Ball aus dem Netz holen. Unsere Mannschaft wurde eiskalt erwischt. Nach dem erneuten Anstoß und einer kurzen Passstaffel in den eigenen Reihen kam der Ball zu Viktoria Becker die bis zur Grundlinie dribbelte und mustergültig Hanna Görgen bediente. Nach 120 Sekunden war der Rückstand egalisiert.
In der Folgezeit entwickelte sich eine temporeiche Partie. Ingelheim/Drais versuchte dabei immer wieder mit langen Bällen aus der Abwehr zu agieren. Unsere Mannschaft wehrte die weiteren Angriffe ab und schlug in der 21. Spielminute nach einer schönen Kombination zu. Victoria Klein traf zum 2:1. Kurz vor der Pause gelang es Viktoria Becker einer Abwehrspielerin den Ball abzunehmen. Frei vor der Gästetorfrau lupfte sie den Ball sehenswert ins Ingelheimer Tor zum 3:1. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit versuchte der aktuell zwölfte der Verbandsliga Ingelheim/Drais nochmal alles nach vorne zu werfen. Die erst in der 58. Spielminute eingewechselte Helena Kiefer legte jedoch uneigennützig für Viktoria Becker auf die zum 4:1 nur noch einschieben musste. Nur drei Minuten später traf Helena Kiefer dann selbst. Nach einem Foul im Strafraum gab es Elfmeter für unsere Damen. Spätestens mit diesem 5:1 war das Spiel endgültig entschieden. Den Schlusspunkt setzte Hanna Görgen mit ihrem zweiten Treffer an diesem Tag.
Über weite Strecken des Spiels geht das Ergebnis, auch in der Höhe, vollkommen in Ordnung. Unsere Mannnschaft konnte durch den Sieg Platz 5. absichern und blickt auf eine erfolgreiche Runde zurück.

Sportclub 1. Mannschaft | 29. Mai 2019

Heimpleite zum Abschluss

(MMÜ) Beim letzten Spiel der Saison ging unsere Mannschaft mit 0:2 als Verlierer vom Platz. Gegen eine defensiv kompakten Gegner aus Fischbach, konnte der SCK keine seiner wenigen Chancen nutzen.

Saisonfazit: Nach einem starken Beginn folgte durch interne Probleme und einem Trainerwechsel eine Niederlagenserie die wir mit Jahresbeginn abwendeten und eine Siegesserie starteten. Nach 7 Siegen in Folge folgten dann zum Abschluss noch zwei Niederlagen was zu dem Endergebnis von 50 Punkten und einem 6. Platz führte.

Ausblick: Ab nächster Saison wird die Mannschaft von Carsten Fuchs übernommen und startet auf ein neues in der B-Klasse Birkenfeld Ost.

Wir als Mannschaft wollen uns noch einmal bei Trainer, Betreuer, Fans, Verantwortlichen und allen ehrenamtlichen Helfern bedanken für eine doch alles in allem gelungene Saison.

In diesem Sinne eine schöne fußballfreie Zeit und der SCK freut sich euch nächste Saison wieder begrüßen zu dürfen.

Sportclub 1. Mannschaft | 19. Mai 2019

Verdiente Niederlage im Derby

Beim Gastspiel gegen den FC Bärenbach war für unsere Jungs nichts zu holen. Unsere Mannschaft verlor verdient mit 4:1 in Bärenbach.

In einer erst ausgeglichenen Begegnung gingen die Hausherren durch einen Elfmeter in Führung (23. Min). Bereits zwei Minuten Später hatte Marcel Rosenkranz die große Chance ebenfalls durch einen Elfmeter auszugleichen. Allerdings entschied sich der Torwart der Heimmannschaft für die richtige Ecke und hielt die Führung der Hausherren fest.
Noch vor der Pause erhöhte Bärenbach den Druck und kam in der 36. Minute zum 2:0. Nach der Halbzeit verpatzte unsere Mannschaft den Start und fing sich in der 46. Minute das 3:0. In der 54. Spielminute staubte Marcel Müller zum 3:1 Anschlusstreffer ab, was aber nichts an der insgesamt schlechten Leistung unserer Mannschaft änderte. In der 76. Minute markierte Bärenbach dann noch den 4:1 Endstand.

Ausblick: Nächste Woche geht es weiter, am Letzten Spieltag der Saison treffen unsere Mannschaften auf die SpVgg Fischbach.

Sportclub 1. Mannschaft | 13. Mai 2019

Heimerfolg gegen Göttschied

Beim Heimspiel gegen den SV Göttschied konnte unsere Mannschaft den 7. Sieg in Folge für sich verbuchen. Nach dem 5:3 Auswärtserfolg gegen Bundenbach, setzte sich unsere Mannschaft in einem recht einseitigen Spiel mit 4:1 durch.

Nach einer verschlafenen ersten Hälfte und einem Pausenstand von 0:0 erhöhte unsere Mannschaft das Tempo.
Bereits in der 46. Spielminute gelang Marcel Rosenkranz das 1:0 per Foulelfmeter. Eine Unaufmerksamkeit kurz nach dem Führungstreffer brachte den Ausgleich für die Gäste(49.). Der SCK machte weiter Druck und kam nach einer abgefälschten Flanke zum 2:1(57.). Ein Doppelpack von Marcel Müller besorgte dann den 4:1 Endstand(59./63.).

Ausblick: Nächste Woche geht es weiter, Unsere Mannschaft trifft am Sonntag auf den FC Bärenbach, wo wir alles versuchen werden unsere Siegesserie auszubauen.

Sportclub 1. Mannschaft | 6. Mai 2019

Auswärtsdreier in Bundenbach

Beim Gastspiel gegen den SV Bundenbach konnte unsere Mannschaft den 6. Sieg in Folge für sich verbuchen. Nach dem 3:1-Heimerfolg gegen Bergen, setzte sich unsere Mannschaft in einem sicherlich turbulenten Spiel mit 5:3 durch.

Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es bereits flott zur Sache. Marcel Müller stellte die Führung des SC Kirn-Sulzbach her (7.) Die Mannschaft konnte sich auf ihren Schlussmann verlassen und erhöhte noch vor der Pause durch einen Doppelschlag von Marcel Rosenkranz auf 3:0 (20./ 35.).
Nach der Pause trat die Heimmanschaft viel energischer auf und unsere Mannschaft ließ sich den Schneid abkaufen so kam die Bergmannself in nur 10 Minuten zum 3:3-Ausgleich.
Unsere Mannschaft steckte aber nicht auf und versuchte sich das Spielgeschehen wieder an sich reißen. Mit Erfolg in der 80. Minute markierte Marc Bergmann das wichtige 4:3 und Marcel Rosenkranz verwandelte noch einen Foulelfmeter zum 5:3-Endstand(86.).

Ausblick: Nächste Woche geht es weiter, unsere Mannschaft trifft am Sonntag auf den SV Göttschied, wo wir alles versuchen werden unsere Siegesserie auszubauen.

Sportclub | 4. Mai 2019

Heimsieg gegen Bretzenheim

(VKL) Am heutigen Spieltag erwartete unser Frauenteam den direkten Mitverfolger SV Bretzenheim, aus Mainz. Da wir in der Saison bereits zwei Mal, in der Hinrunde und im Pokalspiel, gegen die Mannschaft aus Mainz zurückstecken mussten war der Wille nach einer Revanche groß.
Nach anfänglichen gegenseitigem Abtasten gelang es den Damen des SCK in der 18. Minute, durch eine Flanke von Hanna Görgen auf Helena Kiefer, zur 1:0 Führung. Die Führung hielt leider nicht lange. Durch zu zaghafte Zweikämpfe und mangelnder Konzentration gelang den Gästen in der 26. Minute der Ausgleich. Das Team gab nicht auf und kam immer wieder vor das Tor der Gegner, wo man jedoch seine Chancen vergab. Mit einem Unentschieden ging es in die Halbzeit. Nach einer ermutigenden Ansprache des Trainers kamen unsere Mädels wieder auf den Platz und versuchten auf Sieg zu spielen. Auf beiden Seiten waren Chancen da, die jedoch vergeben wurden. In der 66. Spielminute gelang es Darleen Walloch auf Höhe der Mittellinie einen wunderschönen langen Ball in die Schnittstelle zu spielen, wo die bereits durchgestartete Hanna Görgen den Ball annahm und hinter die Torlinie drückte. Nach weiteren Passstafetten kam Helena Kiefer durch einen langen Ball zur nächsten Torchance, die sie auch in der 81. Minute verwandelte. Die Gegner unter Druck stellten jetzt einen dreier Sturm auf und versuchten den Anschlusstreffer zu schießen, was letztendlich in der 90. Minute auch gelang. Dies änderte jedoch nichts mehr am Sieg unser Damen, die weiterhin auf dem 5. Tabellenplatz verweilen.

Sportclub | 30. April 2019

OPEN-AIR

Ein Dutzend ist schon voll. Schon zum zwölften Mal lädt der SC Kirn-Sulzbach zum OpenAir am Sportgelände in Kirn-Sulzbach ein. Termin ist – wie gewohnt – der Mittwoch vor Vatertag – am 29.05.2019. Neu in diesem Jahr ist das musikalische Konzept. Zwei Bühnen – ein Motto: Die größten Hits aller Zeiten! Rock-, Pop-,Schlager- und Dance-Klassiker werden abwechselnd live von Take Two und aus der Konserve von den Hunsrück-DJ’s geboten. Ein kurzweiliger Abend ist garantiert! Mit im Boot in der KIRNER BIER-CLUB. Die ersten 200 Gäste in Clubshirt oder mit Clubausweis erhalten ein Freigetränk. Während des Abends gibt es immer wieder Gelegenheit, Fanartikel der Kirner Privatbrauerei zu gewinnen. Los geht es um 20 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro. Für die Gäste unter 18 Jahren gelten die Regelungen des Jugendschutzgesetzes.

Sportclub 1. Mannschaft | 28. April 2019

Arbeitssieg im Derby

Foto: Sebastian Görner

(MMÜ) Beim Heimspiel gegen die Spvgg Bergen/Berschweiler konnte unsere Mannschaft den 5. Sieg in Folge für sich verbuchen. Nach dem 7:2-Heimerfolg gegen Wildenburg, setzte sich unsere Mannschaft mit 3:1 durch.
Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es vor 75 Zuschauern bereits flott zur Sache. Marcel Müller stellte die Führung des SC Kirn-Sulzbach her (10. Minute). Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Wenige Augenblicke später kam Bergen zum schnellen Ausgleich (11. Min). Bis zum Pausenpfiff blieb der Stand unverändert. Nach der Pause erhöhte Marcel Müller für den SC Kirn-Sulzbach (49./88.). Am Ende behielt der SC Kirn-Sulzbach gegen den SG Bergen/Berschweiler die Oberhand.

Ausblick: Nächste Woche geht es weiter, Unsere Mannschaft trifft am Sonntag auf den SV Bundenbach, wo wir alles versuchen werden unsere Siegesserie auszubauen.

Sportclub | 27. April 2019

Tabellenführer Göcklingen zu Gast in Kirn-Sulzbach

Foto: Sebastian Görner

(VVÖ)Am 22. Spieltag trafen unsere SCK-Damen auf heimischen Rasen auf den Tabellenführer aus Göcklingen.
Erwartend kämpferisch liefen die ersten Spielminuten ab. Zahlreiche Zweikämpfe wurden geführt und Torchancen auf beiden Seiten clever herausgespielt. Entgegen den Erwartungen, aufgrund der momentanen Situation in der Tabelle, gingen unsere Damen durch ein schönen Treffer von Helena Kiefer in der 35. Minute mit 1:0 in Führung. Allerdings lies die Antwort der Gäste nicht lange auf sich warten und somit erzielten die Damen des FFV Fortuna Göcklingen nur zwei Minuten später den Ausgleich. Mit einen 1:1 Zwischenstand ging es nun verdient in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit entwickelte sich aufgrund des erkämpften Unentschiedens zu bissigen und kämpferischen 45 Minuten. Gerade auf Seiten unserer Damen ließen sich tolle Kombinationen und leider viele vergebene Torchancen erkennen. Vermeintlich unverdient schaffte es Samira Schmidt in der 65. Minute den Ball in das Tor unseres Teams zu bringen. Hiermit einher ging der ebenfalls von Samira Schmidt erzielte Treffer in der 89. Spielminute.
Resümierend lässt sich sagen, dass die Damen des SCK sich mehr als gut verkauft haben und spielerisch, kämpferisch und läuferisch eine tolle Leitung an den Tag legten.
Trotz der Niederlage findet sich der SC Kirn-Sulzbach in der Verbandsliga auf den 4. Tabellenplatz ein.

last update: 14.09.'13
visits: 2020095
Vereine: kirn-sulzbach.de wird demnächst überarbeitet