www.Kirn-Sulzbach.de
Gästebuch
Fundsachen
Impressum
Meine Infos
 


Sportclub | 15. Februar 2018

Aufs Treppchen bei den Hallenmasters

(MMA) Die Damen des SC Kirn-Sulzbach haben bei der Futsal-Südwestmeisterschaft in Grünstadt eine gute Figur abgegeben.
Zum Auftakt der Gruppenphase gelang ein 3:2 Sieg gegen den Favoriten aus Siegelbach. Es folgten ein 3:1 gegen Gau-Odernheim und ein 3:0 über den FC Speyer II. Ungeschlagen wurde der verdiente Gruppensieg eingefahren. Im Halbfinale warteten die Damen aus Marnheim. In einem spannenden Spiel setzte sich die Mannschaft aus Marnheim knapp mit 2:4 durch. Somit kam es im Sechsmeterschießen um Platz drei zum Duell gegen Niederkirchen II. Unsere Damen gewannen 3:2 und konnten sich den dritten Platz beim Hallenmaster sichern. Der SC Siegelbach bezwang die Marnheimerinnen im Finale mit 2:1 nach Verlängerung.
Insgesamt präsentierte sich unsere Mannschaft von einer sehr guten Seite und konnte zudem mit Helena Kiefer die beste Spielerin des Turniers stellen.

Sportclub | 7. Februar 2018

Sieg beim Hallenmasters

(EVA) Die B-Juniorinnen des SC Kirn-Sulzbach gewannen auch in diesem Jahr zum wiederholten Male das Hallenmasters des Kreises Birkenfeld. In der Sporthalle in Neubrücke siegte das von Kathrin Salomon und Katja Giloy betreute Team, trotz kleinem Kader, im Halbfinale 2:0 gegen den FC Brücken. Torschützen waren Katharina Conrad und Rachel Kister. Im Endspiel gegen den VfL Weierbach steigerten sich die Mädchen nochmals und gewannen hoch verdient mit 5:0 durch die Treffer von Katharina Conrad (3), Rachel Kister und Vivien Rodenbusch. So konnte der mitgebrachte Wanderpokal wieder mit auf die Heimreise gehen.

Die nächste Aufgabe wartet im Pokal. Dort trifft die Mannschaft auf die Mädels des FC Speyer, die in der Bundesliga angesiedelt sind.

Sportclub 1. Mannschaft | 6. Februar 2018

Hinrunden-Rückblick

Foto: Sebastian Görner

Hallo liebe SCK Gemeinde,
bevor am 18.02.18 im Heimspiel gegen Regulshausen wieder der Ball rollt, möchte ich einen kleinen Rückblick über die erste Hälfte der Saison 17/18 in der B-Klasse Ost geben.
Quasi einen Traumstart legte unsere 1. Mannschaft in die neue Saison hin.
6 Siege, ein Unentschieden, dazwischen noch 3 Siege im Kreispokal, darunter ein toller Pokalfight gegen den höherklassigen SV Mittelreidenbach.
Besser konnte es nicht laufen, wären da nicht die vielen Verletzten. Insbesondere im Pokalspiel gegen Hottenbach mussten wir mit Björn Kucharczyk, Jörg Salomon und Yannick Horbach, drei Langzeitverletzte beklagen. Die beiden erstgenannten können bis heute noch nicht am Spielbetrieb teilnehmen.
Bei einer relativ dünnen Spielerdecke, konnten wir diese Ausfälle nicht kompensieren. Es folgte ein "schwarzer" Oktober, bei denen wir in fünf Spielen nur zweimal als Sieger vom Platz gingen, noch dazu kam das Pokalaus gegen Nahbollenbach, denen wir zwar mit einer Notelf ordentlich Paroli boten, letztendlich uns aber geschlagen geben musste.
Ausgerechnet in dieser Phase traten wir gegen unsere direkten Tabellennachbarn an.
Wo wir in Mörschied noch einen Punkt mitnehmen konnten, gingen wir gegen Hochwald und Teufelsfels leer aus.
Wir starten nun 2018 mit 32 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz, in die "heiße" Phase der Restsaison.
Da viele Spiele relativ eng gestaltet wurden, wird es mit Sicherheit einige spannende Spiele geben.
In der Hoffnung auf Eure Unterstützung, wenige Ausfälle durch Verletzungen und etwas Glück, will ich mit der Mannschaft versuchen dem Führungstrio auf den Fersen zu bleiben.
Für mich persönlich wäre es ein schöner Abschluss, nach 3 tollen Jahren beim SCK!!
Ich bedanke mich schon jetzt für Eure Unterstützung und freue mich auf (hoffentlich) schöne Spiele "meiner" Mannschaft!!

Bis bald
Jochen Schneider

Sportclub | 5. Februar 2018

Hallenturniere mit Rekordbesuch

(EVA) Der jährlich traditionell am letzten Januarwochenende stattfindende "Budenzauber" war aus Sicht des SCK wieder ein voller Erfolg. Insgesamt nahmen 60 Mannschaften das Angebot unterm Hallendach zu kicken, wahr.

Der Freitag startete mit dem Turnier der Hobby-und Freizeitmannschaften. 15 Teams traten an und lieferten sich faire und packende Spiele, die alle friedlich und vor allen Dingen ohne Verletzungen abliefen. Sieger wurde die Mannschaft GALA Nr. 2, die im Endspiel gegen die Nahe Kicker die Nase vorn hatten.

Mit 4 Turnieren a. 5 Mannschaften wurden am Samstag die Finalteilnehmer zum Masters des Kreises Birkenfeld ermittelt. Die Gastgebermannschaft konnte sich über 2 Siege freuen.

Der Sonntag startete mit den Jüngsten im Verein, den G-Junioren. Neben der Mannschaft des SCK waren weitere 9 Teams am Start, die in einer Fair-Play-Liga spielen, d.h. ohne Schiedsrichter. Die Begeisterung und der Eifer der Kinder waren unbeschreiblich und alleine aus diesem Grund, lohnte sich die Mühe der Verantwortlichen. Im Rahmen dieses Turniers übergab der Geschäftsstellenleiter der Provinzial, Herr Jürgen Ahrens, einen neuen Trikotsatz.

Abgeschlossen wurden die Turniertage mit den aktiven Herrenmannschaften. Da leider 2 kurzfristige Absagen vorlagen, startete das Turnier mit 13 Mannschaften. Alles lief reibungslos ab, unter der souveränen Turnierleitung von Jörg Salomon, Mike Porger und Jochen Schneider. Highlight war die professionelle Moderation von Hallensprecher Andy Heck. Sieger wurde die Mannschaft des VfL Weierbach, die im Endspiel den VfL Sponheim im Elfmeterschießen bezwang. Auch die Gastgeber spielten eine gute Rolle. Ein Tor fehlte in der Zwischenrunde zur Teilnahme am Halbfinale. Insgesamt sorgten 50 Helfer aus allen Abteilungen für einen reibungslosen Ablauf.

Sportclub | 23. Januar 2018

SCK erfreut über große Resonanz beim Familientag

(EVA) Anstelle der Weihnachtsfeier und wegen der Fülle der Termine in der Vorweihnachtszeit beschloss der Vorstand des SC Kirn-Sulzbach, alle Vereinsmitglieder mit ihren Familien zur Winterwanderung mit anschließendem Familientag einzuladen. Knapp 100 Personen folgten am Sonntag, den 21. Januar 2018 der Einladung und überraschten somit die Verantwortlichen des SCK. „Der Verein lebt und manchmal muss man auch mal was neues probieren“ befand Werner Dräger und freute sich über ein volles Sportheim.
Bei strahlendem Winterwetter und Schneebedeckten Wegen nahm ein großer Teil davon das Angebot zur Winterwanderung unter Führung von Hans-Robert Wagner an. Ziel war die Naumburg in Bärenbach. Dort hielten Norbert Bernd und Berthold Görner Glühwein, kalte Getränke und einen kleinen Imbiss bereit. Anschließend marschierten die Teilnehmer zurück zum Sportheim.
Zum Mittagessen gab es hausgemachte Salate und Leckereien vom Grill, die fachmännisch von Thomas Schmidt und Thomas Hoseus zubereitet wurden. Ein Höhepunkt der Veranstaltung waren die von Kathrin Salomon präsentierten "Bilder des Jahres" sowie der Videobeitrag „Wer war’s?“ des SWR.
Die reich bestückte Tombola, die vom 1. Vorsitzenden Andreas Heck und Judith Becker durchgeführt wurde, erfreute die Besucher. Hier gab es wieder zahlreiche hochwertige Preise. Bei netten Gesprächen, Kaffee und Kuchen endete die Veranstaltung am späten Nachmittag. Andreas Heck dankte allen Helfern, Sponsoren und allen, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben. Die vielen positiven Stimmen von Jung und Alt, schließen eine Wiederholung im nächsten Jahr nicht aus.

Sportclub | 23. Januar 2018

Marcel Werle übernimmt Traineramt zur Saison 2018/2019

Foto: Sebastian Görner

(MP) Unser bisheriger Co-Trainer Marcel Werle wird ab Sommer 2018 das Amt von Jochen Schneider als hauptverantwortlichen Trainer der SCK-Herrenmannschaft übernehmen.
Jochen Schneider und der SCK gehen somit nach drei durchaus erfolgreichen Jahren getrennte Wege.
Für die Verantwortlichen des SC Kirn-Sulzbach ist es nach der Trennung von Dubby „Eine logische Konsequenz Marcel zum Cheftrainer zu befördern.“ und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.
Da der SC Kirn-Sulzbach in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit einem Trainergespann gemacht hat wird der SCK daher auch in die Spielzeit 2018/2019 mit zwei Trainern gehen.
Unterstützung erhält Werle dabei von dem 33-jährigen Anton Schulz, derzeit noch als Spieler in Diensten des FC Hohl Idar-Oberstein, der die Position des Co-Trainers übernehmen wird.
Da die Trainerfrage nun geklärt ist gilt es jetzt für die Verantwortlichen den bestehenden Kader weitestgehend zusammen zu halten und mit Neuzugängen so zu verstärken, dass der SCK auch in der kommenden Saison eine schlagkräftige Mannschaft ins Rennen schicken kann.
Hierzu laufen die Planungen bereits auf Hochtouren.

Sportclub | 23. Januar 2018

Hallenspektakel mit Rekordbeteiligung

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

(EVA) Der SC Kirn-Sulzbach richtet traditionsgemäß immer am letzten Januarwochende verschiedene Hallenturniere für alle Altersklassen in der Kyrauhalle in Kirn aus. In diesem Jahr wurde mit 62 gemeldeten Mannschaften ein neuer Rekord aufgestellt.
Los geht es am Freitag um 17.30 Uhr mit einem Turnier für Hobby- und Betriebsmannschaften bei dem sich 15 Teams angemeldet haben. Der Samstag steht ganz im Zeichen der D-Junioren. Hier wird die Rückrunde der Kreismeisterschaft Birkenfeld mit allen 22 Teams (u.a. die Gastgebermannschaft) in 4 Gruppen ausgetragen. Am Sonntag Vormittag stehen dann die Jüngsten im Vordergrund. 10 Bambini Mannschaften spielen in 2 Gruppen von 9 - 13.30 Uhr, bevor dann der Höhepunkt der Veranstaltung mit dem Turnier der aktiven Herrenmannschaften ansteht. Hier sind ebenfalls 15 Mannschaften aus den Kreisen Birkenfeld und Bad Kreuznach am Start. Teilnehmerfeld: SC Kirn-Sulzbach, SV Oberhausen, FC Vik. Hennweiler, SpVgg. Teufelsfels, Eintracht Nahe Mitte, FSV Bretzenheim, SV Waldlaubersheim, VFL Sponheim, SG Weinsheim, VFL Weierbach, SG Rinzenberg, SG Berglangenbach, Karadeniz Bad Kreuznach, FC Martinstein, SV Reichenbach. Der Gewinner darf sich über 150 Euro freuen.
An allen Tagen werden 40 Helfer im Einsatz sein. Der Verein ist in der fussballfreien Zeit auf die Einnahmen aus solchen Veranstaltungen angewiesen und hofft, dass alle Mannschaften am Start sind. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Rückfragen: Eva-Maria Dräger, Schriftführerin SC Kirn-Sulzbach
Tel. 0151 51566965.

Sportclub | 19. Januar 2018

SCK Frauentrainer verlängert Vertrag

Foto: Sebastian Görner (Archiv)

Der SC 1911 Kirn-Sulzbach hat für seine beiden Frauenteams schon frühzeitig die Weichen für die Zukunft gestellt. So wurde die Vereinbarung mit dem Frauentrainer Michael Malinka um eine Spielzeit verlängert. Damit wird Malinka auch in der Spielzeit 2018/2019 an der Seitenlinie des SCK stehen. „ Aufgrund der hervorragenden Arbeit des Trainers stand es für uns außer Frage, dass wir mit Michael verlängern wollen“, begründet 2. Vorsitzender Werner Dräger die Entscheidung. Michael Malinka hatte die Frauenteams des SCK, nach einer schwachen Saison, im Juli 2017 übernommen. Inzwischen ist die Verbandsligamannschaft längst wieder auf Erfolgskurs und hat im gesicherten Mittelfeld überwintert. Michael Malinka ist es gelungen, die vielen jungen Spielerinnen in die Mannschaft zu integrieren und das Spielsystem auf Viererkette umzustellen. Dadurch konnte er wieder eine konkurrenzfähige Verbandsligamannschaft formen. Michael Malinka freut sich auf die nächste Spielzeit. Die Planungen dafür sind schon im vollen Gange.

Sportclub | 31. Dezember 2017

Jahresrückblick 2017

(KSA) Das Jahr 2017 in Bildern...seht selbst!!

Der SC Kirn- Sulzbach möchte sich bei allen Menschen ganz herzlich bedanken, die das Vereinsleben in diesem Jahr geprägt haben.

HERZLICHEN DANK!

Starten Sie gesund und voller Tatendrang in das Jahr 2018.

Wir freuen uns die neuen Herausforderungen des kommenden Jahres gemeinsam mit Ihnen zu meistern und hoffen Sie am Sonntag, den 21. Januar 2018 beim Familientag mit Winterwanderung
wiederzusehen.
Start der Winterwanderung ist um 10.30 Uhr am Clubheim zur gemeinsamen Wanderung zur Naumburg (Bärenbach). Dort gibt es warme und kalte Getränke sowie Brezeln.
Danach geht es ins Sportheim zum gemeinsamen Mittagessen (Schaukelbraten, Würstchen und hausgemachte Salate). Für den Nachmittag sind eine Tombola und Kaffee und Kuchenvorgesehen.
Anmeldungen nehmen bis zum 14.01.18 Andreas Heck, Werner und Eva Dräger und Thomas Hoseus entgegen.

SC Kirn-Sulzbach 1911 e.V.


Sportclub | 24. Dezember 2017

Fröhliche Weihnachten 2017

Liebe Mitglieder und Freunde des SC Kirn- Sulzbach,

hinter uns liegt ein ereignisreiches, anstrengendes aber auch ein durchaus erfolgreiches Jahr 2017.
Sportlich musste unsere 1. Seniorenmannschaft leider den sportlichen Abstieg aus der A-Klasse hinnehmen. Während hingegen unsere Frauenmannschaft die Spielklasse in letzte Sekunde halten konnte.
Aber nicht nur die beiden Seniorenfußballteams standen im Rampenlicht. Auch der Nachwuchs und die anderen Abteilungen blicken auf ein interessantes Jahr mit vielen Aktivitäten und Veranstaltungen zurück.

Der SC Kirn- Sulzbach möchte sich bei allen Menschen ganz herzlich bedanken, die das Vereinsleben in diesem Jahr geprägt haben.

HERZLICHEN DANK!

Des Weiteren wünschen wir allen Helfern, Freunden und Gönnern eine besinnliche, erholsame und gesegnete Weihnachtszeit mit Ihrer Familie. Starten Sie gesund und voller Tatendrang in das Jahr 2018.

Wir freuen uns die neuen Herausforderungen des kommenden Jahres gemeinsam mit Ihnen zu meistern.

Vorstand des SC Kirn-Sulzbach 1911 e.V.

last update: 14.09.'13
visits: 1876670
Vereine: kirn-sulzbach.de wird demnächst überarbeitet