www.Kirn-Sulzbach.de
Gästebuch
Fundsachen
Impressum
Meine Infos
 


Sportclub | 16. August 2019

Saison-Vorbereitung der SCK-Damen

Foto: Sebastian Görner

(MM) Wie auch in den vergangenen beiden Spielzeiten startete die Vorbereitung unserer beiden Frauenmannschaften Mitte Juli. Um auch die kommende Spielzeit erfolgreich zu bestreiten hieß es für unser Team bei sehr sommerlichen Temperaturen oftmals ans eigene Limit zu gehen. Neben Luisa Herrmann, die als neue Torfrau zum Team gestoßen ist, kommen Lilith Liebchen und Chantal Alt aus der Juniorinnen -Mannschaft zum Kader dazu. Zudem stehen ab sofort weitere sieben B-Juniorinnen Mädchen zur Verfügung. Katharina Conrad, Lisa Altvater, Leonie Kurth, Rachel Kister, Vivien Rodenbusch und Anna Marschall können an die Mannschaft herangeführt werden. Priorität liegt hier natürlich weiterhin noch auf der Spielzeit in der B-Juniorinnen Landesliga Westpfalz.
Neben drei Trainingseinheiten pro Woche standen Spiele gegen den SV Niederburg , die SG Harsberg und die B-Juniorinnen Bundesliga Mannschaft des SC Saarbrücken auf dem Programm auf dem Programm. Vor gegen das Team aus Saarbrücken schlug sich unser Team beachtlich und konnte als Sieger vom Platz gehen.
Das diesjährige Trainingslager ging wie im Vorjahr über knapp drei Tage und wurde durch immer wieder stattfindende Team-Challenges belebt. Zu Beginn wurde freitags abends auf dem Platz trainiert. Samstagmorgens wurde die Trainingseinheit von Silvia Degen belebt, die mit den anwesenden Spielerinnen ein dreiviertel Stunde lang ein dynamisches Zumbatraining durchführte. Nach dem wohl verdienten Frühstück ging es für unsere Frauen in einen Kraftparkour mit ca. 20 Stationen. Im Anschluss wurde sich bei Spagetti Bolognese, frischem Obst und dem ein oder anderen Stück Kuchen gestärkt. Auch das Teambuilding kam am zweiten Trainingstag nicht zu kurz. Am Nachmittag wurde zusammen in Hochstetten-Dhaun gebowlt. Zum Abschluss stand dann nochmal ein ca. ein stündiges Training auf dem Programm. Um am Sonntagmorgen die doch sichtlich müden Beine etwas zu lockeren wurde gemeinsam eine Lauf durch den Ort unternommen. Nach einem kleinen Frühstück wurde die letzte Trainingseinheit bewältigt. Ausgepowert aber sichtlich gut gelaunt wurden im Anschluss noch gemütlich zusammen gesessen und das Clubheim wieder auf Vordermann gebracht.
Auch in dieser Saison wird ein gutes Abschneiden wieder von einer geschlossenen Teamleistung abhängig sein. Das immer noch sehr junge Team hat in der Vorbereitung weiter an taktischen Vorgaben gearbeitet und wird versuchen diese von Spiel zu Spiel und vom Gegner abhängig umzusetzen. Durch die hohe Trainingsbeteiligung mit durchschnittlich 20 Spielerinnen konnte hier eine gute Basis gelegt werden.
Die Verbandsliga-Frauen starten zum Ligastart am 17.08.2019 um 18 Uhr beim TuS Heltersberg. Das Team aus den Top-Drei der vergangenen Runde wird unserer Mannschaft sicherlich einiges abverlangen. Unsere zweite Frauenmannschaft startet am 23.08.2019 in die Landesliga. Anpfiff ist um 19:30 Uhr gegen den VfR Baumholder.
Über Unterstützung bei Heim- und Auswärtsspielen freuen sich unsere Mannschaften. Allen Spielerinnen wünschen wir eine verletzungsfreie Saison.

Sportclub 1. Mannschaft | 14. August 2019

Pokalkrimi auf Augenhöhe

Foto: Sebastian Görner

(CFU) 2:4 hieß es am Ende gegen den SV Mittelreidenbach im Kreispokal. 130 zahlende Zuschauer sahen jedoch ein sehr ansprechendes Fussballspiel beider Mannschaften.

Nach starker Anfangsphase ging unsere Mannschaft verdient mit 1:0 durch Marcel Hey in Führung, bevor man noch in Halbzeit 1 nach kleineren Nachlässigkeiten und zwei verletzungsbedingten Wechseln zunächst den Ausgleich und kurz vor der Halbzeit einen 1:2 Rückstand wegstecken musste.

Kurz nach Wiederanpfiff konnte der Gast aus Mittelreidenbach die Führung sogar auf 3:1 ausbauen.
Wer nun glaubte das das Spiel entschieden war, sah sich getäuscht. Lazslo Grub verkürzte in der 59 Minute auf 2:3.
Von nun an, gewann unsere Mannschaft nach und nach die Spielkontrolle und war dem Ausgleich mehr als nahe. Die beste Gelegenheit hierzu vergab Mustafa Said, der aus kurzer Distanz mit einem Kopfball lediglich das Aluminium traf. In der Endphase der Begegnung warf man nun alles nach vorne was jedoch Kurz vor Abpfiff durch den Gast aus Mittelreidenbach mit einem gut ausgespielten Konter bestraft wurde.

Unterm Strich bleibt ein guter Auftritt unserer Mannschaft, allerdings auch 2 verletzte Spieler, welchen wir auf diesem Weg eine baldige Genesung wünschen.

Sportclub 1. Mannschaft | 11. August 2019

Doppelter Dreierpack bei Heimpremiere

Foto: Sebastian Görner

(CFU) 6:1 hieß es am Ende gegen den ASV Langweiler/Merzweiler. Mit einem auch in dieser Höhe verdienten Sieg feierte unsere 1.Mannschaft eine gelungene Heimpremiere. Marcel Hey und Marcel Rosenkranz gelangen dabei jeweils drei Treffer.

Bereits am Mittwoch trifft unsere erste Mannschaft nun im Kreispokal auf den SV Mittelreidenbach, bevor es am kommenden Sonntag dann gegen den FC Bärenbach, einem der Topfavoriten der Liga auswärts erneut um drei Punkte geht.

Sportclub Reserve | 11. August 2019

Knappe Niederlage zum Auftakt

Foto: Sebastian Görner

(CFU) Mit 2:3 musste sich unsere Reservemannschaft dem Gegner aus Langweiler geschlagen geben.
Zweimal konnte man den Rückstand jeweils egalisieren, bevor der Gast dann drei Minuten vor Abpfiff der Begegnung den Siegtreffer markierte.
Philip Pogaischus erzielte für unsere Reserve beide Treffer.

Sportclub 1. Mannschaft | 4. August 2019

Remis zum Auftakt

(CFU) Beim ersten Gastspiel der neuen Saison gegen die TuS Mörschied II musste sich unsere Mannschaft mit einem Unentschieden zufrieden geben. Die mitgereisten Zuschauer sahen dennoch eine ansprechende Leistung unseres neu formierten Teams. In der ersten Hälfte erspielte man sich gegen einen starken Gegner bereits etliche Torchancen, die leider nicht genutzt werden konnten. So ging es nach sehr guten 45 Minuten unserer Mannschaft mit 0:0 in die Halbzeit.

Kurz nach Wiederanpfiff erzielte Mörschied dann mit deren ersten Chance in der 47. Minute das 1:0, welches den Spielverlauf bis dahin auf den Kopf drehte. Ab diesem Zeitpunkt entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem Mörschied immer wieder durch Standards gefährlich wurde, unsere Mannschaft sich aber weiterhin gute Chancen erarbeitete. Mustafa Said erzielte dann in der 55. Spielminute das verdiente 1:1 für unsere Mannschaft.
In der Endphase gab es auf beiden Seiten noch gute Tormöglichkeiten, so das ein Unentschieden unterm Strich gerecht war.

Fazit:
Trotz einiger personellen Ausfälle im Vorfeld und gleich mit vier Neuen in der Startformation legte unsere Mannschaft einen ansprechenden Saisonstart hin, wenngleich ein Dreier bei besserer Chancenverwertung mehr als möglich gewesen wäre.
In den kommenden Spielen sieht der Spielplan nun ein sehr schwieriges Auftaktprogramm vor. Bereits in den ersten 5 Saisonspielen spielt man gegen die Topfavoriten der Liga. Zudem trift unsere Mannschaft im Kreispokal auf die ehemalige Mannschaft unseres Trainers, den SV Mittelreidenbach.

Sportclub 1. Mannschaft | 29. Juli 2019

Bambini-Training

Für die neue Spielrunde suchen wir noch Mädchen und Jungen ab 4 Jahre, die Lust und Spaß am Fussball haben. Das Training findet in der Regel freitags in Kirn-Sulzbach statt.

Ansprechpartner:
Berthold Bleisinger, Tel. 2727 oder Email: berthold.bleisinger@t-online.de
Vanessa Vögel, Tel. 0171 2423831 oder Email: vanessavoegel2000@gmx.de

Sportclub | 24. Juli 2019

Joachim Grüner übernimmt Trainer-Amt bei den B-Juniorinnen

Foto: Sebastian Görner

Ab der kommenden Saison wird Herr Joachim Grüner, der vielen als früherer Trainer der Frauenmannschaften bekannt sein dürfte, die Verantwortung für die Mädchenmannschaft (B-Juniorinnen) übernehmen. Ihm zur Seite stehen als Betreuerinnen Sarah Kluge und Anna-Lena Selzer.
Trainingsbeginn ist Donnerstag, der 08.08.19 um 18 Uhr auf dem Sportplatz in Kirn-Sulzbach. Mädchen ab 12 Jahre sind herzlich willkommen.

Sportclub | 1. Juli 2019

Saisonrückblick der SCK-Damen

(MMA) Nachdem unsere erste Damenmannschaft die Vorrunde im gesicherten Mittelfeld abgeschlossen hatte, ging es in der Rückrunde um den zügigen Klassenerhalt und um die Verbesserung der Tabellenplatzierung. Mit einer deutlichen Niederlage gegen Dudenhofen kam unsere Mannschaft jedoch schlecht aus der Winterpause. Mit einem eindrucksvollen Sieg gegen TSV Schott Mainz II meldete man sich jedoch eine Woche später zurück. Mit einem Derbysieg gegen VfL Weierbach und einem Auswärtsdreier gegen FFC Ludwigshafen sicherte sich das Team rechtzeitig den Klassenerhalt. Nach einem weiteren Sieg gegen den SV Bretzenheim geriet man jedoch in ein kleines Loch. Niederlagen gegen Tus Heltersberg, FFV Göcklingen und die SG Gau-Odernheim/Marnheim wurden kassiert. Zum Abschluss fingen sich unsere Damen jedoch wieder und bezwangen die SG Ingelheim/Drais deutlich mit 6:1.
Helena Kiefer mit 14, Hanna Görgen mit 11 und Viktoria Becker mit 10 Treffern waren die besten Torschützinnen in dieser Saison. Auch unsere Torhüterin Svenja Hübner rettete uns das ein oder andere Mal wichtige Punkte. Das schnell erreichte Saisonziel „Nichtabstieg“ konnte mit einem fünften Platz deutlich erfüllt werden. Dies kommt unteranderem durch den guten Fitnesszustand und die wenigen Verletzungen in dieser Spielzeit. Die Mannschaft präsentierte sich wie im Vorjahr zur vollen Zufriedenheit des Vereins.
Unsere zweite Mannschaft spielte in der Rückrunde häufig guten Fussball, belohnte sich aber nicht mit zählbarem. Lediglich am vorletzten Spieltag konnte gegen den Vfl Nußbaum gewonnen werden. Nichts desto trotz ist das Teamgefüge zwischen erster und zweiter Mannschaft sehr gut intakt. Einige Spielerinnen der zweiten Mannschaft unterstützen immer wieder die erste Mannschaft und auch umgekehrt half man sich wieder gerne aus.
Nach dem letzten Rundenspiel feierten unsere Damen die abgeschlossene Runde. Mit einem Cocktail-Wagen wurde bis tief in die Nacht das Saisonergebnis begossen. In gut drei Wochen geht es dann noch auf die alljährliche Mannschaftsfahrt. Runde 30 Spielerinnen und Betreuer werden nach Oberhausen aufbrechen um drei schöne Tage zu genießen.
In den nächsten Wochen werden sich unsere Damen von der langen Saison erholen, ehe es Mitte Juli wieder mit der Vorbereitung losgeht. Den weiterhin anhaltenden positiven Trend gilt es nun wieder zu bestätigen. Eine weiterhin hohe Trainingsbeteiligung, ein noch bessere Abstimmung der einzelnen Mannschaftsteile sowie die persönliche Weiterentwicklung der vor allem jungen Spielerinnen stehen im Vordergrund.
Das Motto bleibt mit Spaß zum Erfolg!
Fußballbegeisterte Mädchen und Damen sind jeder Zeit im Training herzlich Willkommen.

Sportclub | 1. Juni 2019

SCK Damen gewinnen zum Abschluss

(MMA) Am letzten Spieltag der Saison 2018/2019 gastierte die SG Ingelheim/Drais bei unseren Damen in Kirn-Sulzbach. Der Schiedsrichter eröffnete das Spiel und bereits 20 Sekunden später musste Svenja Hübner den Ball aus dem Netz holen. Unsere Mannschaft wurde eiskalt erwischt. Nach dem erneuten Anstoß und einer kurzen Passstaffel in den eigenen Reihen kam der Ball zu Viktoria Becker die bis zur Grundlinie dribbelte und mustergültig Hanna Görgen bediente. Nach 120 Sekunden war der Rückstand egalisiert.
In der Folgezeit entwickelte sich eine temporeiche Partie. Ingelheim/Drais versuchte dabei immer wieder mit langen Bällen aus der Abwehr zu agieren. Unsere Mannschaft wehrte die weiteren Angriffe ab und schlug in der 21. Spielminute nach einer schönen Kombination zu. Victoria Klein traf zum 2:1. Kurz vor der Pause gelang es Viktoria Becker einer Abwehrspielerin den Ball abzunehmen. Frei vor der Gästetorfrau lupfte sie den Ball sehenswert ins Ingelheimer Tor zum 3:1. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit versuchte der aktuell zwölfte der Verbandsliga Ingelheim/Drais nochmal alles nach vorne zu werfen. Die erst in der 58. Spielminute eingewechselte Helena Kiefer legte jedoch uneigennützig für Viktoria Becker auf die zum 4:1 nur noch einschieben musste. Nur drei Minuten später traf Helena Kiefer dann selbst. Nach einem Foul im Strafraum gab es Elfmeter für unsere Damen. Spätestens mit diesem 5:1 war das Spiel endgültig entschieden. Den Schlusspunkt setzte Hanna Görgen mit ihrem zweiten Treffer an diesem Tag.
Über weite Strecken des Spiels geht das Ergebnis, auch in der Höhe, vollkommen in Ordnung. Unsere Mannnschaft konnte durch den Sieg Platz 5. absichern und blickt auf eine erfolgreiche Runde zurück.

Sportclub 1. Mannschaft | 29. Mai 2019

Heimpleite zum Abschluss

(MMÜ) Beim letzten Spiel der Saison ging unsere Mannschaft mit 0:2 als Verlierer vom Platz. Gegen eine defensiv kompakten Gegner aus Fischbach, konnte der SCK keine seiner wenigen Chancen nutzen.

Saisonfazit: Nach einem starken Beginn folgte durch interne Probleme und einem Trainerwechsel eine Niederlagenserie die wir mit Jahresbeginn abwendeten und eine Siegesserie starteten. Nach 7 Siegen in Folge folgten dann zum Abschluss noch zwei Niederlagen was zu dem Endergebnis von 50 Punkten und einem 6. Platz führte.

Ausblick: Ab nächster Saison wird die Mannschaft von Carsten Fuchs übernommen und startet auf ein neues in der B-Klasse Birkenfeld Ost.

Wir als Mannschaft wollen uns noch einmal bei Trainer, Betreuer, Fans, Verantwortlichen und allen ehrenamtlichen Helfern bedanken für eine doch alles in allem gelungene Saison.

In diesem Sinne eine schöne fußballfreie Zeit und der SCK freut sich euch nächste Saison wieder begrüßen zu dürfen.

last update: 14.09.'13
visits: 2032211
Vereine: kirn-sulzbach.de wird demnächst überarbeitet