CDU Kirn-Sulzbach
ASV 'Forelle'
CDU
DPSG
ev. Kirchenchor
Feuerwehr
Gartenbauverein
Gymnastikverein
Heimatverein
kath. Kirchenchor
MGV 'Frohsinn'
SPD
Sportclub 1911
Vivace
Wanderfreunde
 


CDU
  
CDU
  
Toni Grner als Ortsvorsteher wiedergewhlt

Bei der Kommunalwahl am 7. Juni 2009 wurde Toni Grner zum zweitenmal wiedergewhlt. Mit 63,69% der Stimmen tritt er nun seine dritte Amtszeit an.

Wohnen wo andere Urlaub machen.

Kirn-Sulzbach hat touristisch einiges zu bieten. Uns ist es wichtig rtliche Sehenswrdigkeiten ressourcenschonend einem breiten Publikum bekannt und zugnglich zu machen und somit auf die Schnheit unseres Ortes und der Umgebung aufmerksam zu machen. Ein tolles Beispiel hierfr ist die Schleife in Edendell: In einer Talnische des Nahetals liegt die jngste touristische Attraktion Kirn-Sulzbachs, die heute unter Denkmalschutz stehende Schleife in Edendell. Sie wurde um 1852 als Doppelschleife erbaut und diente bis in die 70er Jahre des 20. Jahrhunderts zur Bearbeitung der berwiegend aus Sdamerika stammenden Edelsteine. Es folgte die Stilllegung der Schleiferei. Vor einigen Jahren erwarb die Familie Kuhn die Doppelschleife, renovierte diese und baute sie sukzessiv zu einer touristischen Sehenswrdigkeit aus. Ab Mai jeden Jahres kann man nun durch Fhrungen Einblicke in den alten Beruf des Schleifers erhalten aber auch die Ursprnglichkeit der Umgebung rund um die Schleife in Edendell genieen.

Der Sironaweg mit nahgelegenem Friedenskreuz auf dem Spitzfels

Auf den Spuren von Kelten und Rmern fhrt uns die Strecke 2 des Sironaweges auf den Bremer Berg in der Gemarkung Kirn-Sulzbach, wo sich 150 m ber dem Nahetal die Reste einer 514 v. Chr. errichteten keltischen Burg befinden. Wir haben uns mageblich dafr eingesetzt, dass der Bremer Berg Teil des Projektes Sirona-Weg wurde. In unmittelbarer Nachbarschaft thront seit dem 23.03.59 das Sulzbacher Friedenskreuz auf dem Spitzfels und ist bis heute hoch ber dem Nahetal Mahnmal des Friedens.

Der Schellenmannplatz

Auf dem Grundstck Ecke Oldenburger Str./ Untere Kaulwiese wurde auf Initiative einiger Ortsbeiratsmitglieder und Sulzbacher Brger parteibergreifend mit viel ehrenamtlichen Engagement und Untersttzung der Stadt Kirn einekleine Oase fr Jung und Alt erschaffen. Sitzmglichkeiten, wie eineBaumbank sowie Schaukelelemente fr die Kleinen wurden dort liebevollangelegt. Diese wird nun vom Verschnerungsverein gehegt und gepflegt,sodass sie immer wieder in neuem Glanz erblht. Die von Karl-Heinz Brust entworfene und gestaltete Bronzestatue des Schellenmanns stellt ein besonderes Highlight dar und erzhlt dem Besucher von vergangenen Tagen des Ortes.

Kindertagesstaette Kirn-Sulzbach

Mit aktuell 65 Pltzen in verschiedensten Zeitmodellen hilft die Kindertagessttte Kirn-Sulzbach jungen Familien den nicht ganz leichten Spagat zwischen Familie und Beruf erfolgreich zu bewerkstelligen und dies bereits seit 20 Jahren. Es ist uns wichtig hierbei zukunftstrchtige Weichen zu stellen und auf die genderten Bedrfnisse der Familien einzugehen. Die Kirn-Sulzbacher Kita mit dem Schwerpunkt Sprachbildung im Alltag dient anderen Kindertagessttten als Lernsttte im Bundesprogramm Offensive frhe Chancen: Schwerpunkt-Kitas Sprache und Integration. 2013 wurde der Bereich fr die Kinder bis 3 Jahre komplett modernisiert und umgebaut um so auch die ganz jungen Kinder beim Erlernen von Kompetenzen und dem ben von Alltagssituationen bestmglich und altersgerecht zu untersttzen. Aber auch auf die Gestaltung des bergangs von Kindergarten zur Grundschule wird in der Kita besonderen Wert gelegt.

Haeuser- und Wohnungsleerstand

Bereits in der Kommunalwahl 2009 als Thema aufgegriffen und mit guten Ergebnissen umgesetzt, bietet Kirn-Sulzbach Familien bezahlbaren Wohnraum in attraktiver Lage mit guter Anbindung an Straen und ffentliche Verkehrsmittel. Nach wie vor gibt es die Mglichkeit ber das Dorferneuerungskonzept Zuschsse fr Sanierungen zu erhalten. Wir informieren Sie gerne.

Aktuelle Termine



Kontakt



Seiteninhalt administrieren
last update: 14.09.'13
visits: 1800316
Vereine: kirn-sulzbach.de wird demnächst überarbeitet